• Header Siloah St. Trudpert Klinikum
    Bild Siloah St. Trudpert Klinikum, Gefäßchirurgie, Header
  • Header Corona Text
    Bild Siloah St. Trudpert Klinikum, roter Hintergrund mit Text
Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Über uns

Erfolgreiche Partnerschaften

Die medizinische und menschliche Versorgung unserer Patientinnen und Patienten steht bei uns an erster Stelle. Durch die Kooperationen können wir einen noch besseren Versorgungsstandard anbieten. Mit unserem gut verbundenen Kooperationsnetzwerk arbeiten wir mit anderen Versorgungszentren und Einrichtungen zusammen. Der enge Austausch zwischen den behandelnden Ärzten stellt hierbei einen besonderen Schwerpunkt dar. Wir erzeugen ein Zusammenspiel fachlicher Expertise und stellen eine reibungslose Verzahnung der Fachgebiete zu einem ganzheitlichen individuellen Behandlungsansatz für Sie her.

Nephrologisches Centrum

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Nephrologischen Centrum Pforzheim. Dieses siedelte im Herbst 2010 vom Stadtteil Haidach in die Wilferdinger Straße 67/1 über und stellt auf 1400 Quadratmeter und 36 Plätzen die ambulante medizinische Versorgung in dem Fachgebiet der Nieren- und Hochdruckerkrankungen mit seinem Ärzte- und Pflegeteam sicher.

Leistungsschwerpunkte:

  • Diagnostik und Behandlung von Nieren- und Hochdruckerkrankungen
  • Therapeutische Behandlung sowie Nachsorge von fortgeschrittener akuter oder chronischer Nierenschwäche
    • Nierenersatztherapien
    • Hämodialyse
    • Bauchfelldialyse
    • Nierentransplantation

Hierfür werden neue Wege gegangen, um vorbildhaft auch künftigen Anforderungen an Qualität, Behandlungskapazität und Hygienemaßnahmen durch mobile Raumsysteme und Verwendung innovativer Dialysetechnik zu begegnen.
Ein anspruchvolles Raumkonzept und modernste Medienausstattung sollen zum Wohlbefinden der Menschen während der Dialysetherapie beitragen. Die örtliche Anbindung dieser Einrichtung an das Siloah St. Trudpert Klinikum dient auch der Versorgungsoptimierung der Patienten im Falle eines stationären Aufenthaltes. Bei der Zusammenarbeit mit der Nephrologischen Praxis setzen die Verantwortlichen auf Synergieeffekte mit den Kliniken für Gefäßchirurgie, Chefarzt Dr. med. Thomas Kowalski, sowie Klinik für Innere Medizin 1, Chefarzt Prof. Dr. med. Oliver Bachmann.

Stationäres Hospiz

Der Evang. Diakonissenverein Siloah ist Gesellschafter beim christlichen Hospiz Pforzheim und so bestehen enge Kontakte zu dieser stationären Einrichtung. Durch die enge Zusammenarbeit ist es problemlos möglich, dass sich Patienten und deren Angehörige das Hospiz ansehen können. Auf Wunsch werden Kontakte und Besuche zum Kennenlernen vermittelt.

Hier gelangen Sie zum Stationären Hospiz Pforzheim Enzkreis.

Notfallpraxis

Die Notfallpraxis der niedergelassenen Ärzteschaft Pforzheim e.V. ist am Wochenende und an Feiertagen 24 Stunden geöffnet.

Im Siloah St. Trudpert Klinikum

Jede WOCHE:

Montag19:00 - 07:00 Uhr am Folgetag
Dienstag19:00 - 07:00 Uhr am Folgetag
Mittwoch       13:00 - 07:00 Uhr am Folgetag
Donnerstag 19:00 - 07:00 Uhr am Folgetag
Freitag          14:00 - 07:00 Uhr am Folgetag


Jedes WOCHENENDE:

Samstag07:00 - 07:00 Uhr am Folgetag
Sonntag 07:00 - 07:00 Uhr am Folgetag


Jeden FEIERTAG:

07:00 - 07:00 Uhr am Folgetag

Etwa 250 niedergelassene Ärztinnen und Ärzte aller medizinischen Disziplinen engagieren sich in der gemeinschaftlichen Notfallpraxis der Pforzheimer Ärzteschaft, die ihre Räume im Erdgeschoß des Siloah St. Trudpert Klinikums an der Wilferdinger Straße 67 hat.

Hier gelangen Sie zur Notfallpraxis der Pforzheimer Ärzteschaft E.V.

Psychosoziale Krebsberatungsstelle

Die Mitarbeiterinnen der Psychosozialen Krebsberatungsstelle Pforzheim und Enzkreis Antje Göbel, Psychoonkologin/Sozialarbeiterin und Christa Middendorf,Leitung, Psychoonkologin/Traumatherapeutin beraten und unterstützen Betroffene und Angehörige dabei, einen eigenen Weg zu finden, mit den Belastungen umzugehen, selbstbestimmt und fürsorglich diesen Weg zu gestalten.

Sie informieren und beraten bezüglich konkreter Fragen in unterschiedlichen Bereichen wie z.B.

  • Finanzieller Hilfsmöglichkeiten
  • Berufs- und Arbeitsfähigkeit
  • Medizinische Rehabilitation
  • Antragstellungen
  • Selbsthilfegruppen

Sie unterstützen und begleiten nach Wunsch im vertraulichen Einzel-, Paar-, Familien- oder auch Gruppengespräch

  • beim Umgang mit der Diagnose
  • bei der Bewältigung des Krankheitsverlaufs
  • bei akuten Krisen und Überlastung
  • bei Problemen in Partnerschaft, Familie und Beruf

Mittwochs ab 14:00 Uhr bieten Frau Göbel und Frau Middendorf eine Außensprechstunde im Siloah St. Trudpert Klinikum an.

Termine können Sie über das Sekretariat der Psychosozialen Krebsberatungsstelle, Frau Andrea Wochele, unter der Telefonnummer 07231 969-8900 vereinbaren.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage der Psychosozialen Krebsberatungsstelle.

Thoraxklinik Heidelberg

Seit über 14 Jahren finden Lungenpatienten in Pforzheim die optimale Versorgung: Als erstes Krankenhaus der Stadt baute das Siloah St. Trudpert Klinikum 2004 den Fachbereich der Lungenmedizin auf und entwickelte ihn in den Folgejahren sukzessive weiter. Seit Gründung der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und minimalinvasive Chirurgie 2011 werden zudem thoraxchirurgische Operationen am Siloah St. Trudpert Klinikum durchgeführt. Der Aufbau einer inter-disziplinären Lungenstation im Jahr 2012 markierte den Beginn einer dauerhaften Zusammenarbeit zwischen den Fachspezialisten der Chirurgie und der Pneumologie. Im Lungenzentrum Pforzheim bilden Internisten und Chirurgen ein Team, das wöchentlich in speziellen Lungenmeetings gemeinsam Fälle bespricht und eine auf die Patienten zugeschnittene individuelle Versorgung gewährleistet. Mit der Gründung einer eigenen Klinik für Pneumologie, Beatmungs- und Schlafmedizin im Herbst 2017 erfolgte eine weitere Spezialisierung, die mit modernsten Lungenersatzverfahren und Beatmungstechniken bietet. 2018 wird nun ein weiterer Meilenstein erreicht: Der Beginn der Kooperation des Lungenzentrums Pforzheims mit der Thoraxklinik Heidelberg. Die Tochtergesellschaft des Universitätsklinikums Heidelberg ist eine der ältesten und größten Lungenfachkliniken Europas, die Erkrankungen der Lunge und des Brustkorbes mit modernsten Diagnose- und Therapieverfahren behandelt. Dr. Ulrich Schulze, Krankenhausdirektor am Siloah St. Trudpert Klinikum, und Roland Fank, Geschäftsführer der Thoraxklinik Heidelberg, unterzeichneten jüngst den Kooperationsvertrag und gaben den Startschuss für eine Zusammenarbeit der beiden Häuser.

„Dank der Vernetzung mit den Experten aus Heidelberg verstärken wir unser hochqualifiziertes Lungen-Team am Standort Pforzheim“, so  Dr. Ulrich Schulze.
 

Ansprechpartner für Patienten und niedergelassene Ärzte vor Ort
Was bedeutet das konkret für Lungenpatienten in Pforzheim und der Region?

Vorteile:

  • Alle unsere Patienten profitieren von dieser Kooperation
  • Über 95 Prozent der Patienten werden wie bisher hier in Pforzheim behandelt
  • Komplizierte Spezialfälle (z.B. High-End-Thoraxchirurgie) können schnell und auf kurzen Wegen in Heidelberg versorgt werden
  • Bei Patienten aus Pforzheim, die in Heidelberg operiert werden müssen, begleitet wann immer möglich ein Operateur aus dem Team der Klinik den Eingriff und übernimmt danach wieder die Nachsorge in Pforzheim
  • Sicherstellung einer kontinuierlichen Versorgung
  • Kontakt zwischen Arzt und Patient bliebt bestehen

Ob ein Patient nach Heidelberg verlegt wird, entscheiden die Ärzteteams des Lungenzentrums mit Beginn der Kooperation gemeinsam mit Dr. med. Cosmas Wimmer. Der Experte der Thoraxklinik Heidelberg unterstützt fachlich und operativ das Chirurgen-Team um PD Dr. med. Tim Schulz, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und minimal-invasive Chirurgie.

 „Dr. Wimmer wird an unseren Lungenmeetings – das sind unsere wöchentlichen Patientenfallbesprechungen – teilnehmen, sich mit seiner langjährigen Expertise einbringen und für niedergelassene Ärzte zusätzlicher Ansprechpartner für spezielle Fragestellungen sein“, so Dr. Schulz.

Komplette Bandbreite der Pneumologie und Thoraxchirurgie
Mit dieser Weiterentwicklung des Leistungsangebotes im Bereich der Lungenmedizin bietet das Siloah St. Trudpert Klinikum nun die komplette Bandbreite im Leistungsspektrum der Pneumologie und Thoraxchirurgie an. Univ.-Prof. Dr. med. Hauke Winter, Chefarzt der Thoraxchirurgie an der Thoraxklinik Heidelberg und Lehrstuhlinhaber für Thoraxchirurgie freut sich auf die Zusammenarbeit mit den Pforzheimer Kolleginnen und Kollegen:

 „Das ganzheitliche Konzept, das medizinische Leistungsspektrum sowie die Infrastruktur haben uns überzeugt, diese Kooperation einzugehen. Wir versprechen uns von der Zusammenarbeit einen engen fachlichen Austausch zwischen den Spezialisten und damit eine individuelle Behandlung des Patienten auf höchstem Niveau.”

 Über die Thoraxklinik Heidelberg

  • Eine der ältesten und größten Lungenfachkliniken Europas
  • Klinik der Maximalversorgung
  • Seit 2009 als Lungenkrebszentrum der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zertifiziert
  • Tochtergesellschaft des Universitätsklinikums Heidelberg
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Deutschen Krebsforschungszentrum
  • Partner des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen Heidelberg (NCT)
  • Gehört zu den Heidelberger Standorten des Deutschen Zentrums für Lungenforschung